Pasewalk : Drogenfund nach Eigeninitiative des Täters

von 09. April 2021, 21:56 Uhr

svz+ Logo
Drogenfund in Pasewalk nach Eigeninitiative des Täters
Drogenfund in Pasewalk nach Eigeninitiative des Täters

Am 9.4 kam der 26-jährige Tatverdächtige ins Polizeirevier, um sich zu beschweren.

Neubrandenburg | Der Tatverdächtige beschwerte sich über eine Durchsuchungsmaßnahme in seiner Wohnung wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Beim Gespräch mit dem Tatverdächtigen fiel den Beamten ein intensiver Cannabisgeruch bei dem Mann auf. Auf Nachfrage gab dieser bereitwillig an, zu Hause Drogen konsumiert zu haben. Da der Tatverdächtige bereits in der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite