Nach Verschanzung in Röbel : Bewaffneter Mann von SEK überwältigt

von 14. Februar 2020, 14:48 Uhr

svz+ Logo
IMG_7721.jpg

Gegen 20 Uhr konnte der 19-Jährige gestellt werden.

In Röbel hat ein 19-Jähriger für einen SEK-Einsatz gesorgt. Laut Polizei habe sich gegen Freitagmittag ein bewaffneter Mann in einer Erdgeschosswohnung in einem Neubaugebiet verschanzt. Er sei mit einem Messer in der Hand in seiner Wohnung auf- und abgegangen und habe zunächst Familienangehörige und später auch Polizeibeamte bedroht. Das Gebiet wurde ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite