B96 auf Rügen : Zwei PKW kollidieren frontal

Friso Gentsch_1.jpg

Insgesamt wurden vier Menschen verletzt, darunter zwei Kinder.

von
22. Dezember 2018, 16:36 Uhr

Auf der B 96 am Abzweig Altefähr sind am Nachmittag zwei PKW Opel frontal zusammengestoßen. Ein 66-Jähriger kam mit seinem Opel Corsa aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Opel Vectra, wie die Polizei informierte. Beide Autos drehten sich um die eigene Achse und kamen dann zum Stehen.

Bei dem Unfall wurden sowohl der 66-jährige Fahrer des Opel Corsas als auch die 26-Jährigere Beifahrerin des Opel Vectras sowie zwei fünf- und sechsjährige Kinder aus dem Vectra verletzt. Alle anderen Beteiligten kamen mit einem Schrecken davon. Die Verletzten wurden in die Helios-Klinik nach Stralsund gebracht.

Die Autos müssen abgeschleppt werden. Dazu wurde die B96 zwei Stunden gesperrt. Der Sachschaden wird auf 10000 Euro geschätzt, wie die Polizei mitteilte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen