Attacke in Schwerin : Mann an Tallinner Straße geschlagen und beraubt

Patrick Seeger_2.JPG

Am Mittwochabend ist ein 46-Jähriger vor einem Einkaufsmarkt von zwei männlichen Personen angegriffen worden. Zuvor war es nach Angaben des Geschädigten und Zeugen zu einem Streit gekommen.

von
09. Mai 2019, 11:20 Uhr

Zuvor war es nach Angaben des Geschädigten und Zeugen zu einem verbalen Streit gekommen. Plötzlich schlug ein Tatbeteiligter dem Opfer ins Gesicht. Auch der zweite Mann schlug nun zu. Beide entrissen dem Opfer den Rucksack und nahmen ihm den vollen Einkaufsbeutel weg.

Das Opfer verfolgte die beiden Täter in Richtung Hamburger Allee, holte sie ein und nahm seine Sachen wieder an sich. Wiederholt prügelten die beiden Männer auf den 46-Jährigen ein.

Ein Tatverdächtiger konnte kurze Zeit später von der Polizei ausfindig gemacht werden, der zweite Tatbeteiligte ist namentlich bekannt.

Die Kripo führt ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Raubes.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen