Barth : 93-Jährige bei Brand schwer verletzt

von 02. August 2021, 16:41 Uhr

svz+ Logo
Eine 93-Jährige wurde bei einem Brand schwer verletzt, es besteht Verdacht der Brandstiftung.
Eine 93-Jährige wurde bei einem Brand schwer verletzt, es besteht Verdacht der Brandstiftung.

Die brennende Wohnung war leer, doch die Bewohnerin der Wohnung darüber erlitt eine schwere Rauchvergiftung.

Barth | Nach einem Brand mit einer Schwerverletzten in einem Mehrfamilienhaus in Barth (Vorpommern-Rügen) ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. Das Feuer war am Sonntagabend in einer eigentlich leerstehenden Wohnung ausgebrochen, wie eine Polizeisprecherin am Montag in Stralsund sagte. Eine darüber wohnende 93 Jahre alte Frau e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite