Tropenkrankheit Malaria : Tückische Stiche

1 von 2

Malaria ist die häufigste Tropenkrankheit. Jedes Jahr sterben weltweit Hunderttausende Menschen daran. Schützen kann man sich prophylaktisch mit Medikamenten, mit insektenabwehrenden Mitteln und mit Netzschutz.

svz.de von
25. April 2012, 12:20 Uhr

Malaria ist die häufigste Tropenkrankheit. Jedes Jahr sterben weltweit Hunderttausende Menschen daran. Schützen kann man sich prophylaktisch mit Medikamenten, mit insektenabwehrenden Mitteln und mit Netzschutz. "Es gibt Malaria in vielen tropischen und subtropischen Gebieten", sagt Tomas Jelinek vom Centrum für Reisemedizin anlässlich des heutigen Welt-Malaria-Tages. Der Schwerpunkt liege im subtropischen Afrika. "Aber es kommt auch in Südamerika und Asien vor."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen