Entzündung oder Parasit : Wenn Kaninchen den Kopf schief halten

von 28. Mai 2021, 05:01 Uhr

svz+ Logo
Mit ihren herabhängenden Ohren haben Widderkaninchen eine hohe Neigung zu Ohrenentzündungen.
Mit ihren herabhängenden Ohren haben Widderkaninchen eine hohe Neigung zu Ohrenentzündungen.

Halten Kaninchen den Kopf nicht gerade, ist das kein gutes Zeichen. Nicht immer stecken Parasiten dahinter, die das Gehirn befallen. Auch eine Ohrenentzündung ist denkbar. Hier kann man vorbeugen.

München | Wenn Kaninchen ihren Kopf schief halten, wird das umgangssprachlich als „Schiefhalskrankheit“ abgetan. Diesen Begriff hält Tierärztin Melina Klein für problematisch. „Das ist irreführend, da eine Kopfschiefhaltung keine spezielle Krankheit repräsentiert, sondern lediglich ein Symptom darstellt“, sagt Klein, die die Webseite Kaninchenseele betreibt....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite