Süßer Geruch : Warum Schneckenkorn für Hunde gefährlich ist

von 09. April 2021, 04:02 Uhr

svz+ Logo
Schneckenkorn riecht süßlich, weshalb es auch Hunde gerne fressen.
Schneckenkorn riecht süßlich, weshalb es auch Hunde gerne fressen.

Im Garten beginnt jetzt wieder der Kampf gegen Schnecken und Raupen - und das kann für Hunde gefährlich werden, da sie gerne Schneckenkorn fressen. Halter sollten im Verdachtsfall schnell handeln.

München | Mit Beginn der Gartensaison und mit dem Aussäen auf den Feldern werden auch wieder Schneckenkorn und Insektizide verwendet. Für Hunde kann das gefährlich werden, denn vor allem Schneckenkorn riecht süßlich und wird von Hunden gerne gefressen, warnt die Zeitschrift „Ein Herz für Tiere“ (Ausgabe April 2021). Halter sollten deshalb vor allem bei Spazi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite