Angst vor Unglück : Schwarze Tiere finden schwerer ein Zuhause

svz+ Logo
Schwarze Katzen aus dem Tierheim lassen sich trotzdem schwerer vermitteln.

Eine schwarze Katze kreuzt Ihren Weg? Dann kann der Tag nur schlecht werden. Dieser Aberglaube ist ein Grund, warum schwarze Vierbeiner weniger gefragt sind. Eine Tierheim-Aktion will das nun ändern.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. September 2020, 11:34 Uhr

Bonn | Die Tierheime konnten sich zuletzt vor Anfragen kaum retten. Durch Corona wurden viel mehr Tiere als sonst vermittelt. Ein paar Vierbeiner haben es aber nach wie vor schwer, ein neues Zuhause zu finden: ...

nnoB | eiD emeeTrhii knnteon hsci ztuzelt orv Afganenr kuam ntree.t hDcur ronCoa wurdne evli remh eTrei sal tsnso lt.eiettrvm niE aapr eeiVerrbin enbha se reab ncah wie vor wch,esr ien usene suZauhe zu ndn:ife rSzehcwa Kneatz nud Hdeun nndeif tcenewislh reentlse esestntIrenne sla llehe dore fteekgcel ,rieTe ieltt edr Detseuhc izbrustcnThdeu it.m

dnrGu tsi, dssa eeliv sneenhMc das zhaserwc eFll tmi ngükUlc ve.irdnneb Mti edr tniokA ei„eTimerh lhene.f tlefH mr!Tie“nheei will red Vadnber bis rbmeNevo hcno liegtze uaf rszwhcae zeKnta udn Heudn smraaefmuk hnecm.a Afu der iWbseeet idwr trneu enmerda niee e1sip-LTto0- rwczehasr ihmeTireeietr ezgt.gie ueArßmde ekönnn eeiuTerrnfd ieglzte in eemin eimrhTei irhre hNäe hsuecn.

Da eviel Temiieerh naudfurg erd iaroseKor-Cn canh iwe vro gesnclessoh nid,s ist se ehletpswnmf,ree hcsi rtes inmael fisoeenlhct mbei eerTihim vro rtO uz ,nedmel nud dei Lage ubk.areälzn naaMmchl ndsi iviiedudllne renmTei mcöghil.

zur Startseite