Niesen und Schnabel reiben : Erkältungen können auch Vögel treffen

von 19. Februar 2021, 05:01 Uhr

svz+ Logo
Wenn sich ein Vogel erkältet hat, erkennt das der Halter am Niesen oder dass der Vogel vermehrt mit dem Schnabel am Käfiggitter reibt. Dann hilft eine Rotlichlampe.
Wenn sich ein Vogel erkältet hat, erkennt das der Halter am Niesen oder dass der Vogel vermehrt mit dem Schnabel am Käfiggitter reibt. Dann hilft eine Rotlichlampe.

Eine triefende Nase? Das kann auch Vögeln passieren. Wie Halter eine Erkältung erkennen und wie sie ihrem Tier mit einem einfachen Hausmittel helfen können, erklärt eine Tierärztin.

Soltau | Draußen ist es nass und kalt, die Nase läuft und der Hals kratzt. Jeder Mensch hat im Winter mit Erkältungen oder viralen Infekten zu tun. Doch wie verhält es sich mit unseren Vögeln? Können sie sich erkälten? Und was können Halter tun, wenn es ihrem Ti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite