Bewährtes Essen : Bei Welpen erst mal nicht das Futter umstellen

svz+ Logo
Welpen reagieren empfindlich auf Veränderungen. Deshalb sollten Halter eine Weile das Futter des Züchters weiterverwenden, bevor sie das Tier an anderes Futter gewöhnen.

Für Bello nur das Beste: Hundeernährung ist ein Glaubenskrieg. Bevor man seinem Welpen aber das gibt, wovon man persönlich überzeugt ist, ist es wichtig, ihn erst mal ankommen zu lassen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. September 2020, 04:31 Uhr

Bramsche | Wenn ein Welpe einzieht, ist für ihn plötzlich alles anders. Deshalb sollte man ihm wenigstens eine Zeit lang das bewährte Futter weiter kredenzen. Darauf weist Sonja Krämer von der Tierärztliche Vereini...

Brehmacs | Wenn ien eeWlp ,thzniiee ist für hni llhicptöz lalse .edrsna sbDhlae olselt nma ihm gwntssniee iene ietZ lgan asd therbeäw Ftutre erwiet neez.dnker arufaD twsei Soajn emäKrr nov rde tcelrrhiTeäiz ugVnenigeir ürf urechzistT )T(VT ni.h

reD srVuatuaegtnrkd des reeTsi ist c.nihldfeipm dsMenseitn niee cWhoe lgna sti se anhemcd rstm,aa ads Feutrt und dne myhustRh sde ührZctes tbiab.ulheezne Esrt dnna aknn mti edr nesrtuuglnmurlghsEnä gbeenonn .ndweer Dhoc hauc ied stoell tnchi lrdkiaa egleo.rnf

ieB der lhedniecnhsce slngmUelut snehmci erHtadlehun immer rehm esnue rueFtt mzu lenat azu,d so dei ertnEix.p oS knna cish asd rTei lsamgna eeumnöw.ngh Wicghti i,es ibe rtzluaSepfeti rüf nWeelp zu nbel.bei

zur Startseite