Pusten in Orkanstärke : Wie Laubsauger Wildtieren schaden

von 14. Oktober 2021, 07:46 Uhr

svz+ Logo
Laubsauger erleichtern zwar die Arbeit, dafür sind sie aber gefährlich für kleine Wildtiere.
Laubsauger erleichtern zwar die Arbeit, dafür sind sie aber gefährlich für kleine Wildtiere.

Laubbläser und Laubsauger machen kurzen Prozess - aber nicht nur mit dem Blätterwald, sondern auch mit Insekten, Maus und Igel. Umwelt- und Tierschutzgründe sprechen deshalb für die gute alte Harke.

Hamburg | Pitschnasse Blätter können eine rutschige Angelegenheit werden. Damit kein Mensch gefährdet wird, sorgen Kommunen dafür, dass dicke Laubschichten von öffentlichen Wegen verschwinden. Da wollen Eigenheimbesitzer nicht nachstehen. Sie befreien auch private Gärten, Vorgärten und Einfahrten penibel von der Blätterlast - am liebsten mit Hochdruck. Der g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite