Jeder zehnte betroffen : Pollenallergie: So können Sie Ihrem Hund helfen

von 21. April 2021, 22:09 Uhr

svz+ Logo
Auch Hunde können von einer Pollenallergie betroffen sein.
Auch Hunde können von einer Pollenallergie betroffen sein.

Nicht nur Menschen können unter einer Pollenallergie leiden. So erkennen Sie, ob ihr Hund betroffen ist und was Sie tun können.

Osnabrück | Etwa jeder zehnte Hund reagiert allergisch auf Pollenflug, schätzt Tina Hölscher, Tierärztin bei der Tierschutzorganisation Aktion Tier. Dabei gäbe es eine große Bandbreite am Ausmaß der Symptomatik. Der eine habe eine nur leicht gerötete Bindehaut, der andere zeigt schlimmen Augen- und Nasenausfluss und leidet dabei unter starkem Juckreiz. Lesen S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite