Lagunenstadt : Venedig will Kreuzfahrtschiffe auf Abstand halten

von 26. März 2021, 11:01 Uhr

svz+ Logo
Ein Kreuzfahrtschiff fährt am Markusplatz vorbei. Venedig will Kreuzfahrtschiffe nicht mehr so nahe an seinen historischen Stätten ankern lassen.
Ein Kreuzfahrtschiff fährt am Markusplatz vorbei. Venedig will Kreuzfahrtschiffe nicht mehr so nahe an seinen historischen Stätten ankern lassen.

Millionen von Besuchern und gigantische Kreuzfahrtschiffe in der Lagune: In Venedig haben Umwelt und Substanz durch den Massentourismus massiv gelitten. Ein neues Kreuzfahrtterminal soll einwenig Abhilfe verschaffen.

Venedig | Venedig will Kreuzfahrtschiffe nicht mehr so nahe an seinen historischen Stätten wie den Markusplatz ankern lassen. Die großen Schiffe sollten künftig übergangsweise vielmehr in einem Industriehafen der norditalienischen Lagunenstadt anlegen. Auf diese Weise solle ein historisches und kulturelles Erbe nicht nur Italiens, sondern der ganzen Welt ges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite