Haustausch, Campen und Natur : Urlaub vor der eigenen Haustür

von 25. Mai 2021, 05:01 Uhr

svz+ Logo
Statt wie üblich mit dem Auto zu fahren, einfach mal Ziele per Rad oder Fuß ansteuern und eine Wanderung daraus machen.
1 von 6
Statt wie üblich mit dem Auto zu fahren, einfach mal Ziele per Rad oder Fuß ansteuern und eine Wanderung daraus machen.

Auch wenn sich die Lage etwas zu entspannen scheint, ist an unbeschwertes Reisen bisher kaum zu denken. Zum Glück warten auch vor der eigenen Haustür so manche Abenteuer. Fünf Ideen für die großen Ferien.

Berlin/Stuttgart | Die Pandemie hat die Urlaubspläne vieler Familien auch in diesem Jahr auf den Kopf gestellt. Erst nach und nach werden Reisen wieder möglich und sind zum Teil an strenge Bedingungen geknüpft. Für Eltern und ihre Kinder ist das eine große Herausforderung. Was also tun, damit einem die Decke nicht auf den Kopf fällt? 1. Wohnungs- oder Haustausch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite