Wieder 14 Tage Quarantäne : Thailand verschärft Einreiseregeln

von 29. April 2021, 17:20 Uhr

svz+ Logo
Vom 1. Mai an müssen Einreisende in Thailand wieder für 14 Tage in Isolation.
Vom 1. Mai an müssen Einreisende in Thailand wieder für 14 Tage in Isolation.

Bisher galt Thailand bei der Corona-Bekämpfung als Vorzeigestaat. Doch nun steigen die Zahlen seit einigen Wochen rasant. Das hat neue Beschränkungen zur Folgen - auch für Reisende.

Phuket | Thailand verschärft wegen steigender Corona-Zahlen die Einreiseregeln. Die erst kürzlich eingeführten Quarantäneerleichterungen für Einreisende werden wieder aufgehoben. Vom 1. Mai an müssen wieder alle - auch Geimpfte - für 14 Tage in Isolation in spezielle Hotels. Seit dem 1. April war die Quarantänezeit für Geimpfte auf sieben Tage verringert wo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite