Partnerschaft : So überstehen Paare den Urlaub

Viel Zeit für Zweisamkeit – das kann auch zu Stress führen.
Viel Zeit für Zweisamkeit – das kann auch zu Stress führen.

Studien belegen, dass nur jedes zehnte Paar den Urlaub wirklich harmonisch verbringt. Mit diesen Tipps schaffen Sie es.

svz.de von
26. Juni 2016, 09:00 Uhr

Erwartungen vorher absprechen

Sprechen Sie bereits vor dem Urlaub darüber, was Sie von der schönsten Zeit im Jahr erwarten. Egal, ob es sich um das Essengehen, das Reisebudget oder Aktivitäten dreht – wer vorher Absprachen trifft, erspart sich unnötige Konflikte.

Nicht gleich durchstarten

Urlaubsfeeling pur von einem Tag auf den anderen? Das ist nicht jedermanns Sache. Manche Menschen brauchen ein paar Tage, um den Job zu vergessen. Setzen Sie Ihren Partner nicht unter Druck.

Nicht unzertrennlich sein wollen

Er will Action und schon bei Sonnenaufgang joggen? Sie will faul am Pool liegen und Urlaubssouvenirs kaufen? Kein Problem – geben Sie sich im Urlaub Freiräume. Das Wiedersehen ist umso leidenschaftlicher.

Nicht krampfhaft harmonisch

„Lass uns im Urlaub nicht streiten!“ Wer Probleme verdrängt oder permanent schlechte Laune verbreitet, ruiniert jede Stimmung. Der Urlaub muss nicht um jeden Preis harmonisch sein. Besser ist es die Dinge zu klären, auch wenn mal die Fetzen fliegen. Mit Blick aufs Meer beim romantischen Sonnenuntergang und einem Glas Wein findet sich sicher bald eine Lösung.

Richtig abschalten

Faulenzen und Entspannen ist wichtig – für Sie und die Beziehung. Einfach mal abschalten, in den Tag hinein leben, keine Verantwortung tragen und bedient werden – auch das gehört zu schönen Ferien. Wer mit dem Partner buchstäblich „Ferien vom Ich“ teilt und die Zeit wirklich genießt, schafft neue Bindungsmomente.

Ruhig mal experimentieren

Weit weg vom Alltag lässt sich auch die Leidenschaft leichter wieder beleben: Packen Sie ein erotisches Buch und verführerische Wäsche mit in den Koffer – für romantische Stunden zu zweit.

Nicht vereinnahmen lassen

Es ist immer nett und spannend, neue Pärchen im Urlaub kennen zu lernen. Ein gemeinsamer Drink an der Bar oder ein Tagestrip kann im Quartett mehr Spaß bringen. Aber lassen Sie sich nicht vereinnahmen, wenn die neuen Bekannten glauben, von nun an alles zu viert unternehmen zu müssen. Setzen Sie frühzeitig Grenzen, damit die Zweisamkeit nicht zu kurz kommt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen