Bad Wilsnack : Wohlfühlen mit Ambiente

Das Vitalhotel Ambiente in Bad Wilsnack. Medientkontor
Das Vitalhotel Ambiente in Bad Wilsnack. Medientkontor

Vitalhotel in der Kurstadt Bad Wilsnack bietet Highlights das ganze Jahr

svz.de von
05. April 2017, 11:00 Uhr

Der April steht im Vitalhotel ambiente in der kleinen Prignitzer Kurstadt Bad Wilsnack ganz im Zeichen von Genuss, Schönheit und Frühlingsfrische. Denn nach den grauen und kalten Monaten lädt der Frühling nun endlich wieder zum Genießen und Entspannen ein. Das Hotelteam sorgt mit hawaiianischem Wellnessprogramm und kulinarischen Ostergenüssen für die nötige Energie, um das Frühjahr mit ausgelassenen Tanzabenden zu begrüßen. Ende April beginnt zudem wieder die Spargelzeit. Bis Juni wird dann im Restaurant köstlicher Prignitzer Spargel serviert.

„Um den Frühling angemessen zu begrüßen, haben wir sowohl für unsere Hotel- als auch für Außer-Haus-Gäste ein vielseitiges Programm zusammengestellt“, so Marlen Lemke, Hoteldirektorin im Vitalhotel ambiente. Am Gründonnerstag, dem 13. April läutet das Hotel mit traditionellem Osterfeuer, leckeren Grillgenüssen und musikalischer Unterhaltung die Osterzeit ein. Am Karfreitag, dem 14. April servieren die Restaurantmitarbeiter ein köstliches Zwei-Gänge-Menü mit Fisch und einem Glas Weißwein nach Empfehlung der Restaurantleiterin Nancy Zippel. Am Ostersonntag, dem 16. April genießen Groß und Klein ein üppiges Osterbuffet mit frischen saisonalen Gerichten. Für ein frisches Gefühl im Frühling sorgen die leichten und zugleich leckeren Genüsse auf der Aprilkarte des hoteleigenen Restaurants sowie ab Ende April die vielfältigen Spargelgenüsse, wenn es wieder heißt: Bis Johanni nicht vergessen, sieben Wochen Spargel essen! „Wir nehmen diese alte Bauernregel auf und bieten ab Ende April bis zum Johannistag am 24. Juni wieder sieben Wochen lang Spargel in allen nur denkbaren köstlichen Variationen“, verspricht Marlen Lemke. Das edle Gemüse kann so einiges: Es schmeckt nicht nur hervorragend, es ist zudem sehr kalorienarm und gesund, wirkt entschlackend und gilt auch als aphrodisierend – perfekt also für lebhafte Frühlingsgefühle!


 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen