Wittenberge : Traumhafter Sommer an der Elbe

Die Elblandfestspiele in Wittenberge finden in diesem Jahr zum 18. Mal statt.  Archiv
Die Elblandfestspiele in Wittenberge finden in diesem Jahr zum 18. Mal statt. Archiv

Elblandfestspiele bringen Welthits nach Wittenberge in die Prignitz

svz.de von
05. April 2017, 11:00 Uhr

„Ein Sommer an der Elbe“ - unter diesem Motto stehen die Elblandfestspiele 2017, die bereits zum 18. Mal stattfinden. Am 14. und 15. Juli erklingen die „größten Welthits aus Sommertagen“. Dabei werden unvergessene Sommermusiken für jedes Alter erklingen, etwa „In the Summertime“ oder „Walking on Sunshine“, Ausschnitte aus den Kult-Musicals „Grease“ oder dem „Käfig voller Narren“, gefolgt vom weltberühmten „O sole mio“. Auch Klassikfans kommen auf ihre Kosten, wenn der „Sommer“ aus den „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi erklingt. Klassik und Jazz treffen aufeinander, wofür „Nessun Dorma“ oder das „Concerto de Aranjuez“ völlig neu arrangiert werden sollen. Ein Operettenzauber wird in stilistisch neuem Potpourri-Gewand zu hören sein, rings um die „Julischka aus Budapest“ und die „Lustige Witwe“. Schließlich erklingen feurig-sommerliche Latinomusiken aus Mexiko, Kuba und Venezuela und ein Block mit Melodien und Swing vom Broadway. Auf der Bühne wird u.a. der Startenor Jay Alexander stehen. Als Moderator führt Jens Riewa durch die beiden Galaabende.

Tickets unter Telefon 03877/929181/-82.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen