Gemeinde Warnow : Eickhof kreativ, romantisch, informativ

Eickhof, nicht nur ein Pferdeparadies. Kerstin Erz
Eickhof, nicht nur ein Pferdeparadies. Kerstin Erz

Ein Lieblingsplatz mit vielen Facetten. Warnow fließt durch das Dorf und lädt zum Paddeln ein

svz.de von
05. April 2017, 11:00 Uhr

Das kleine, gerade Mal um die 63 Einwohner zählende Dorf Eickhof gehört zur Gemeinde Warnow bei Bützow und ist beeindruckend vielseitig in Sachen Natur zum einen und dank kreativer und aktiver Einwohner umso mehr.

Urkundlich erstmals erwähnt wurde Eickhof im Jahre 1284. Der Name weist auf zahlreiche Eichen im und nahe des Dorfes und die einstigen Einzelgehöfte hin, die sich später zum Dorf zusammenschlossen. Landschaftlich ist Eickhof traumhaft gelegen. Es wird von Wald und Feldern umrahmt, die Hügeligkeit basiert auf den Ausläufern des Warnowdurchbruchstals. Die Warnow, die durch das Dorf fließt, ist ein Teil meines Lieblingsplatzes Eickhof. Auf ihr kann man paddeln und sich durch eine urige Natur, vor allem durch das Warnowdurchbruchstal, treiben lassen und vielleicht den Biber beim Spielen im Wasser oder die vielen Blauflügel-Prachtlibellen beobachten - eben einfach nur die Natur genießen. Bei einem Spaziergang durch das Dorf stößt man auf die alte Wassermühle aus dem Jahre 1841, ein stattlicher Fachwerkbau direkt am Mühlbach, einem Ausläufer der Warnow. Sie ist von seinem Besitzer in den letzten Jahren auf das feinste wiederhergerichtet worden. Auch hier kann man in einer Ferienwohnung übernachten. Der Spaziergang führt weiter in die Alte Dorfstraße. Hier hat sich die Künstlerin und Skulpturistin Eva Güthoff angesiedelt und bietet viele Veranstaltungen, wie die Offenen Gärten, Kunst offen, Kreativmarkt. Wer zu ihr möchte, ist immer willkommen. Eickhof ist ein Dorf der Vielseitigkeit und daher der Kategorie Lieblingsplatz durchaus würdig - zumindest für mich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen