Infos für Flugreisende : Airline-News: Flüge nach Tel Aviv, Innsbruck und Vancouver

Die israelische Airline El Al hat Flüge von mehreren deutschen Flughäfen nach Tel Aviv in ihrem Programm.
Die israelische Airline El Al hat Flüge von mehreren deutschen Flughäfen nach Tel Aviv in ihrem Programm.

Mit neuen Verbindungen bauen die Airlines ihr Angebot aus: El Al bietet mehrere Direktflüge von deutschen Flughäfen nach Tel Aviv an. Mit Wow Air gehts von Reykjavik nach Vancouver. Und auch von Edelweiss Air, Laudamotion und Ryanair gibt es Neuigkeiten.

svz.de von
22. November 2018, 15:37 Uhr

Winterflugplan von El Al mit vielen Verbindungen nach Tel Aviv

Die israelische Fluggesellschaft El Al fliegt im Winter 2018/19 insgesamt 27 Mal wöchentlich von deutschen Airports nach Tel Aviv. Zehn Verbindungen pro Woche gibt es von Berlin-Schönefeld, neun von Frankfurt am Main und acht von München, wie die Airline mitteilt. Der Winterflugplan gilt bis 30. März 2019.

Ryanair fliegt ab April von Nürnberg nach Kalabrien

Billigflieger Ryanair verbindet ab April 2019 Nürnberg und Crotone im Süden Italiens. Im Sommerflugplan wird die Strecke in die kalabrische Stadt am Ionischen Meer zweimal wöchentlich bedient, wie die Airline mitteilt. Damit fliegt Ryanair ab Frühjahr 2019 von Nürnberg aus insgesamt 19 Destinationen an.

Wow Air fliegt 2019 nach Vancouver - und streicht andere Ziele

Die isländische Airline Wow Air fliegt ab kommendem Juni sechs Mal wöchentlich von Reykjavik nach Vancouver. Von Berlin, Frankfurt am Main und saisonal auch Düsseldorf gibt es Zubringerflüge in die isländische Hauptstadt. Die Verbindung in die kanadische Westküstenmetropole Vancouver gibt es vom 6. Juni bis 24. September 2019 sechs Mal pro Woche, und ab dann bis 25. Oktober fünf Mal, teilte der Billigflieger mit. Aus dem Programm nimmt Wow Air die Strecken von Island in die US-Metropolen St. Louis, Cincinnati und Cleveland. 2019 fliegt sie damit 14 Ziele in Nordamerika an.

Laudamotion-Flüge von Düsseldorf nach Tirol

Die Fluggesellschaft Laudamotion verbindet im Winter Düsseldorf mit Innsbruck. Samstags und Sonntags gibt es je einen Flug hin und zurück, teilt die Airline mit. Die Route vom Rheinland nach Tirol wird ab 8. Dezember 2018 bis 30. März 2019 bedient.

Edelweiss Air fliegt von Zürich nach Buenos Aires

Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss Air bietet Nonstop-Flugverbindungen von Zürich nach Buenos Aires an. Die Strecke in die Hauptstadt Argentiniens werde zweimal pro Woche geflogen, teilt Lufthansa mit. Edelweiss Air gehört zu Swiss und damit zum Lufthansa-Konzern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen