Autoreisen : ADAC warnt vor falschen Pannenhelfern

svz+ Logo
Angebliche Pannenhelfer geben vor, vom zu sein und zocken Ausländer ab. /dpa-tmn

Sie sind sofort zur Stelle, wenn der Wagen liegenbleibt, und bieten ihre Hilfe an - doch leider handelt es sich um Betrüger. Der ADAC warnt Autoreisende vor Abzockern - in bestimmten Ländern.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
29. Juli 2020, 16:03 Uhr

Der ADAC warnt Autoreisende in Teilen Osteuropas und auf dem Balkan vor falschen Pannenhelfern. Die Betrüger nutzten oft Fahrzeuge in der farblichen Gestaltung der Pannenhilfe-Autos, mit dem Logo des Club...

eDr AACD nwtra Arduonsiteee ni Tenlie staOorseup nud afu med aknaBl vro eanhlscf efnrP.nelaenhn eDi eBütregr tnutnez otf rheauzgFe in edr nlcrafbhie stGtgueanl der a-entnf,hPnusAoeil mti emd gooL dse lbsuC rdoe edr iAhusfrfct Im« Aafrgtu des »,ACDA rräetlk red bbul.cooiAlmut

Sei nkepötfn glnouhanesns rernbulaU eilv dGel rfü bhpeA-splc nud inöetgnu lreatskeegintntutsW .ba

rußAe in rngUan udn iebrSne ndsi dei etrüerBg cnha areEnfhgurn esd ACAD unn hacu ghfureiä in Bi,nragleu eniorKat und ieolnwSen v.itak fneofBret eesin chau eid i,kaeSlow nueitLa und lnoP.e eDr lctboAuu enbott, sdsa er im suAdlan ekien niegee etfßhrtowalacttenS rteibetb. uhAc snaergVetrprrat ündetfr hctni tmi DoLCAAgs-o ebnrew - tim rneei A,menahus nud zawr in iiNlraon.ted

eBi ieenr nnPae ßuraehalb uelnhsacsdtD lotlse taul CADA imemr erd nstonrfsuAluad 9+4( 98 22 22 22) nkttetkaori wn.eedr ürbraeD rdwee nie nelafhPreenn orde lhedpsbiApnctse rvo rtO evmtrti.lte

© dc,aofp-noim 2099/29:9-672a2d5-900p

zur Startseite