Neue Folge „Vans & Friends“ : Kann man in Zeiten von Corona eine Messe veranstalten? „Mit einem guten Konzept funktioniert es“

Messebesucher kommen nicht nur zum Kaufen auf die Reise- und Caravanmessen. Unterhaltung wird immer wichtiger.
Messebesucher kommen nicht nur zum Kaufen auf die Reise- und Caravanmessen. Unterhaltung wird immer wichtiger.

Kann die größte Reisemesse Europas auch in Zeiten von Corona stattfinden? Ja, weil Aussteller und Besucher alle für die Umsetzung des Hygienekonzeptes tun, sagen die Veranstalter der CMT Stuttgart. Sie sind zu Gast in dieser Episode des Podcasts "Vans & Friends".

von
25. September 2020, 15:00 Uhr

Hamburg | Information, Unterhaltung und Inspiration: Auf den großen Caravan- und Reisemessen geht es längst um mehr als nur um "kaufen, kaufen, kaufen". Doch wie geht Messe in Zeiten von Corona? Das wissen Alexander Ege und Andreas Ott von der Messe Stuttgart. In dieser Podcastepisode sprechen sie mit uns über Hygienekonzepte, disziplinierte Besucher – und teilen die ein oder andere skurrile Anekdote aus ihrem Leben als Messeveranstalter.

Jetzt anhören:


Das Moderatoren-Team

Dominik und Peter sind zwei die im Bereich Camping und Vanlife zuhause sind, aber dennoch mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Wo Peter seinen Kastenwagen zum Arbeiten und Verreisen nimmt, geht Dominik noch einen Schritt weiter und lebt momentan Vollzeit in seinem Wagen. Sie freuen sich auf viele spannende Gäste und Diskussionen zu allen Themen rund um Camping, Vanlife und Outdoor.

Fragen oder Anmerkungen per E-Mail an audio@noz-digital.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen