Versammlungs- und Tanzverbot : Spätsaison: Keine Partystimmung auf Mallorca

von 13. September 2021, 10:45 Uhr

svz+ Logo
Die Playa de Palma ist derzeit fest in Kölner Hand. Das Wetter ist auch im September noch sommerlich, die Kneipen sind geöffnet und die Reisebranche reibt sich die Hände.
Die Playa de Palma ist derzeit fest in Kölner Hand. Das Wetter ist auch im September noch sommerlich, die Kneipen sind geöffnet und die Reisebranche reibt sich die Hände.

Das Wetter ist auch im September noch sommerlich, die Kneipen sind geöffnet und die Reisebranche freut sich. Dennoch: Auf Mallorca ist noch nicht alles wie früher. Vor allem eines wird schmerzhaft vermisst.

Palma | Deutsch wird auf der Playa de Palma ohnehin viel gesprochen. Derzeit ist besonders viel Kölsch zu hören. An vielen Orten kann man ein Trikot, ein Banner oder eine Fahne des 1. FC Köln mit dem typischen Geißbock entdecken. „Es ist Kölner Woche. Das ist jedes Jahr die zweite Septemberwoche“, sagt einer, der zu einer Gruppe aus sieben älteren Herren g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite