Reisen : Millionenstadt Lagos: Megacity mit Abenteuerfaktor

von 08. Juni 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Geschäftiges Treiben: Rund um die Abibu Oki Street gibt es nichts, was es nicht gibt.  ⋌
1 von 2
Geschäftiges Treiben: Rund um die Abibu Oki Street gibt es nichts, was es nicht gibt.  ⋌

Traumstrände, Markttreiben und Verkehrsinfarkte: Wer meint, schon vieles gesehen zu haben, sollte sich auf Lagos einlassen.

Wer an der Küste bleibt, kann keine neuen Ozeane entdecken“, stellte bereits der portugiesische Weltumsegler Ferdinand Magellan (1480 bis 1521) fest. Und machte sich auf, um unbekannte Orte zu entdecken. Zugegeben: Einer Portion Abenteuerlust bedarf es auch, um sich zu einem Besuch der nigerianischen Millionenstadt Lagos zu entscheiden. Doch Abenteuer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite