Sinkende Infektionszahlen : Portugal hebt Maskenpflicht im Freien auf

von 13. September 2021, 12:51 Uhr

svz+ Logo
Portugal hebt die Maskenpflicht im Freien auf. Auf den Straßen der Hauptstadt Lissabon und anderer Städte tragen viele Menschen aber weiterhin Schutzmaske.
Portugal hebt die Maskenpflicht im Freien auf. Auf den Straßen der Hauptstadt Lissabon und anderer Städte tragen viele Menschen aber weiterhin Schutzmaske.

Gute Nachricht für Portugal-Fans: Nach genau 318 Tagen müssen die Menschen im beliebten Urlaubsland im Freien keine Maske mehr tragen.

Lissabon | Portugal gewährt den Menschen in der Pandemie eine bedeutende Erleichterung. Auf der Straße, in Parks oder auf der Strandpromenade darf man künftig ohne Mund- und Nasenschutz unterwegs sein. Die seit Oktober 2020 herrschende Maskenpflicht im Freien im Zuge der guten Entwicklung der Corona-Lage ging nun zu Ende. Auf den Straßen der Hauptstadt Lissab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite