Als Touristin auf einem Frachter : Kreuzfahrt ohne Komfort: Unterwegs mit der „Atlantic Sea“

von 10. August 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Zielhafen des Schiffes ist Halifax in Kanada.

Zielhafen des Schiffes ist Halifax in Kanada.

Im Fünf-Wochen-Takt verbindet die „Atlantic Sea“ Frachthäfen in Europa und Amerika. Bisweilen nimmt sie auch Gäste mit.

Das schwierigste Manöver auf der Brücke der "Atlantic Sea" ist an diesem Vormittag der Versuch, der Kaffeemaschine Cappuccino zu entlocken. "Es wird doch erst richtig spannend, wenn’s kompliziert wird", meint Kapitän Piotr Kaminski, während zweiter Offizier Francisco Penita mit Schläuchen, Wasserbehälter und Kaffeebohnen hantiert. Sie sind mitten auf d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite