Maßnahmen gegen Coronavirus : Risikogebiet: Italien abgeriegelt – was Reisende jetzt wissen sollten

von 10. März 2020, 12:15 Uhr

svz+ Logo
Im Kampf gegen das neue Coronavirus schränkt Italien die Bewegungsfreiheit von rund 60 Millionen Bürgern drastisch ein.
Im Kampf gegen das neue Coronavirus schränkt Italien die Bewegungsfreiheit von rund 60 Millionen Bürgern drastisch ein.

Italien hat die Einschränkungen der Bewegungsfreiheit auf das ganze Land ausgeweitet. Was bedeutet das für Reisende?

Rom | Im Kampf gegen die rasche Ausbreitung des neuen Coronavirus Sars-CoV-2 hat Italien die Bewegungsfreiheit am Dienstag auf das gesamte Land ausgeweitet. "Es wird nicht nur eine rote Zone geben", sagte Ministerpräsident Giuseppe Conte. "Es wird Italien sein." Rund 60 Millionen Menschen sind davon betroffen. Was bedeutet das – auch für Geschäftsreisende u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite