In Norddeutschland und NRW : Durch Brückentage: So bekommen Sie 2022 besonders viel Urlaub

von 29. Juli 2021, 12:50 Uhr

svz+ Logo
Wer Brücken- und Feiertage beachtet, kann seinen Urlaub verlängern.
Wer Brücken- und Feiertage beachtet, kann seinen Urlaub verlängern.

Wer Brückentage bei seiner Urlaubsplanung beachtet, kann die Zeit für Erholung verlängern. Während viele Feiertage in diesem Jahr auf Wochenenden fielen, sieht es 2022 besser aus.

Schwerin | Tag der Arbeit, Himmelfahrt, Karfreitag: In Norddeutschland und Nordrhein-Westfalen gibt es zwar weniger Feiertage als in anderen Bundesländern. Doch mit etwas Planung lässt sich der Urlaub 2022 dank der Brückentage trotzdem verlängern. Das Jahr beginnt mit einer Durststrecke: Weil der erste Januar auf einen Samstag fällt, ist Karfreitag am 15. Apr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite