Von Norderney bis Portugal : Partyspaß oder Natur pur: Die zehn beliebtesten Strände auf Instagram

Viele Instagram-Nutzer teilen ihre Strandfotos im Internet. An manchen Stränden passiert das besonders oft.
Viele Instagram-Nutzer teilen ihre Strandfotos im Internet. An manchen Stränden passiert das besonders oft.

Sommerurlaub heute: "Instagrammable" muss der "Beach" sein und ohne Beweisfotos war man sowieso nicht dort.

von
26. Juli 2019, 15:18 Uhr

München | Welche europäischen Strände lieben die Instagram-Nutzer am meisten? Die Ferienhaus-Suchmaschine "Holidu" hat dazu anhand der Anzahl der verwendeten Hashtags auf Instagram ein Ranking erstellt. Für die Top-Ten hat "Holidu" am Freitag 430 verschiedene Hashtags miteinander verglichen. Europäische Strände, die genauso heißen wie Strände auf anderen Kontinenten – etwa der Playa del Carmen in Lanzarote und Mexiko – wurden nicht berücksichtigt. In einem Fall gilt eine ganze Insel als "Strand", weil auf Instagram unter ihrem Namen überdurchschnittlich viele Strandbilder zu finden sind.

Platz 1: #barceloneta, Barcelona, Spanien – 850.906 Treffer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Weit über 800.000 Hashtags auf Instagram verhelfen dem Strand von Barceloneta zur Goldmedaille im diesjährigen Holidu-Strand-Ranking. Am Strand in dem lebhaften Viertel Barcelonas gibt es neben einer großen Sandfläche viele Bars und Restaurants. Von vielen Seiten sichtbar ist außerdem das markante W-Hotel, das oft im Hintergrund auf Instagram-Selfies zu sehen ist.

Platz 2: #nissibeach, Ayia Napa, Zypern – 190.309 Treffer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Den zweiten Platz belegt der Nissi Beach auf Zypern. Er bietet hellen Sand und türkisblaues Wasser. Eine Sandbrücke verbindet, je nach Wasserstand, den Strand mit einer vorgelagerten Insel. Ab dem Nachmittag legen die ersten DJs in den Strandclubs auf. "Sehen und gesehen werden" lautet hier das Motto – kein Wunder, dass der Strand auf Instagram so häufig vertreten ist.

Platz 3: #playadelingles, Gran Canaria, Spanien – 182.136 Treffer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Gigantische Dünen auf der einen Seite, Hotelburgen auf der anderen: Kaum ein anderer Strand in Europa vereint Naturwunder und Massentourismus, und die damit verbundenen Vorteile und Tücken, so sehr wie die Playa del Inglés im gleichnamigen Urlaubsort auf Gran Canaria. 1987 wurden die Dünen Naturschutzgebiet. Der Touristenansturm an der Playa ist jedoch ungebrochen.

Platz 4: #terschelling, Terschelling, Niederlande – 181.195 Treffer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Für Naturfreunde: Die westfriesische Insel Terschelling, ist fast komplett von einem etwa 40 Kilometer langen Sandstrand umgeben. Eine Fläche, die einlädt zum Sonnenbaden, Reiten auf Pferden oder auf den Wellen, Segeln, zu ausgedehnten Spaziergängen oder geführten Wattwanderungen.

Platz 5: #norderney, Norderney, Deutschland – 178.851 Treffer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Die Düneninsel Norderney gehört großteils zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, und ist seit 2009 Unesco-Welterbe. Die ostfriesische Insel zieht Besucher aller Altersklassen an. Norderney steht mit einer intakten Flora und Fauna, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden kann, dem ältesten deutschen Nordseebad sowie dem gesunden Nordseeklima für Erholung, Aktivurlaub und Naturschutz.

Platz 6: #durdledoor, Dorset, England – 177.779 Treffer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Die markante Felsbrücke am Durdle Door Beach an der südenglischen Küste ist das Hauptmotiv unter dem Hashtag #durdledoor. Das Farbenspiel – goldgelber Kiesstrand vor grauen Felsen und türkisblaues Wasser – ist beim richtigen Lichteinfall wahrlich beeindruckend.

Platz 7: #ameland, Ameland, Niederlande – 150.775 Treffer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Der zweite niederländische Strand im Ranking ist ebenfalls eine westfriesische Insel. Dünen, ein einsamer Leuchtturm und die für die Nordsee typischen Gebäude mit Reetdächern bieten schon fast kitschige Fotomotive. Wer Glück hat, peppt sein Instagram-Profil mit Bildern von Robben auf. Bei rund 20 Grad im Sommer lässt es sich auf Ameland gut Strandsegeln – mit einer Art Kettcar über die weiten Sandflächen düsen.

Platz 8: #scaladeiturchi, Sizilien, Italien – 150.064 Treffer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Eigentlich handelt es sich bei diesem Hashtag nicht direkt um den Strand von Scala dei Turchi, sondern um die "Türkentreppe". Der blendend weiße Kalksteinfelsen mit seinen natürlichen Treppenstufen vor dem tiefblauen Meer ist die Touristenattraktion schlechthin – auch dank Instagram. Trotz Sperrung klettern viele Touristen auf das Unesco-Welterbe, dabei lassen sich auch vom Strand aus majestätische Bilder schießen.

Platz 9:. #dunedupilat, bei Arcachon, Frankreich – 137.292 Treffer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Die größte Wanderdüne Europas, die Dune du Pilat, an der Atlantikküste Frankreichs, erhebt sich 110 Meter über den Meerespiegel. Auch wenn der Aufstieg Kondition erfordert, lohnt es sich für die grandiose Aussicht. Der Strand ist 500 Meter breit und drei Kilometer lang. Gleitschirmflieger gehören hier ebenso zum Panorama wie der endlose Sand – und natürlich das Meer.

Platz 10: #costadacaparica, Costa da Caparica, Portugal – 135.332 Treffer

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Die portugiesische Costa da Caparica lockt vor allem Surfer an, da der Wind für ordentlich Wellengang sorgt. Genaugenommen fallen unter #costadacaparica mehrere Strände. Von Lissabon aus ist die Küste in etwa 30 Minuten Busfahrt zu erreichen. Je weiter man sich in den Süden wagt, desto weniger dicht besiedelt sind Strand und Umgebung. Die Costa ist ein lebendiger Ort, mit Bars, die bis spät in die Nacht geöffnet bleiben.

Weiterlesen: Urlaub 2019: Die besten Reiseziele für Sparfüchse

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen