Angst vor Inflation? : Was Preissteigerungen für Anleger bedeuten

von 10. Juni 2021, 10:54 Uhr

svz+ Logo
Die Preise steigen wieder. Müssen Anleger sich jetzt Sorgen machen?
Die Preise steigen wieder. Müssen Anleger sich jetzt Sorgen machen?

Strom, Benzin, Lebensmittel: Vieles ist zuletzt teurer geworden. Das heißt: Die Inflation ist zurück. Müssen sich Anleger Sorgen machen, wenn die Preise steigen?

Wiesbaden | An der Tankstelle haben viele es schon gespürt: Die Preise steigen wieder. Tatsächlich haben vor allem höhere Energiepreise dafür gesorgt, dass die Inflationsrate steigt - laut Statistischem Bundesamt liegt sie auf Jahressicht nach vorläufigen Berechnungen bei 2,5 Prozent. Ökonomen zufolge könnte die Inflation im Laufe des Jahres sogar auf deutlich me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite