zur Navigation springen

«Focus»-Bestseller : Top Ten der Ratgeber-Bücher: Paulo Coelho auf Platz drei

vom

In die zehn besten Ratgeber-Bücher sind zwei neue Autoren eingesteigen. Paulo Coelho ruft in «Der Weg des Bogens» zu mehr Entscheidungsfreude auf. Anastasia Zampounidis zeigt einen Weg zum zuckerfreien Leben.

svz.de von
erstellt am 14.Okt.2017 | 00:00 Uhr

Auf zu neuen Weg, mal ein Risiko wagen: Dazu ruft Paulo Coelho auf. Der brasilianische Autor ist einer der beiden Neueinsteiger in die Ratgeber-Charts.

«Wenn du nichts riskierst, wirst du nie wissen, was du beim nächsten Mal anders machen muss.» So lautet eine der vielen Weisheiten aus Paulo Coelhos neuem Buch «Der Weg des Bogens», in dem es um Konzentration, Entscheidungsfreude und neue Wege geht. Der brasilianische Autor schreibt sich damit auf Platz drei der Ratgeber-Bestsellerliste.

Die Psychotherapeutin Stefanie Stahl führt die Top Ten weiterhin mit «Das Kind in dir muss Heimat finden» an, und Alexandra Reinwarths «Am Arsch vorbei geht auch ein Weg» hält Rang zwei mit Tipps für mehr Gelassenheit.

Platz Titel Preis
1. (1.) Stahl, Stefanie: Das Kind in dir muss Heimat finden, Kailash/Sphinx 14,99 Euro
2. (2.) Reinwarth, Alexandra: Am Arsch vorbei geht auch ein Weg, Mvg Verlag 16,99 Euro
3. (NEU) Coelho, Paulo: Der Weg des Bogens, Diogenes 18,00 Euro
4. (-) Wild, Corinna: A. i. O. - ALL IN ONE, C. T. Wild Verlag 16,90 Euro
5. (3.) Oliver, Jamie: Jamies 5-Zutaten-Küche, Dorling Kindersley 26,95 Euro
6. (-) Fröhlich, Susanne; Kleis, Constanze: Kann weg!, Gräfe Und Unzer 17,99 Euro
7. (5.) Graf, Danielle; Seide, Katja: Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn, Beltz 14,95 Euro
8. (10.) Das Vorsorge-Set, Stiftung Warentest 12,90 Euro
9. (NEU) Zampounidis, Anastasia: Für immer zuckerfrei, Lübbe 16,00 Euro
10. (7.) Keller, Hans-Ulrich: Kosmos Himmelsjahr 2018, Kosmos 16,99 Euro

Die «Focus»-Bestsellerliste wird im Auftrag des Magazins vom Marktforschungsunternehmen media control GmbH ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen