Gelber Umschlag in der Post : Mahnbescheid auf keinen Fall ignorieren

svz+ Logo
Keine Panik: Wenn ein Mahnbescheid im Briefkasten ist, sollten Verbraucher besonnen reagieren. Die Post ignorieren sollten sie aber auf keinen Fall. /dpa/dpa-tmn

Ein gelber Umschlag im Briefkasten verheißt in der Regel nichts Gutes: Es kann sich um einen Mahnbescheid handeln. Was sollten Verbraucher tun, wenn sie einen solchen in den Händen halten?

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. Juli 2020, 18:23 Uhr

Potsdam (dpa/tmn) - Ein Mahnbescheid in einem gelben Umschlag im Briefkasten mag unberechtigt sein - ignorieren sollte man ihn aber auf keinen Fall. Ein Gericht prüfe vor dem Absenden eines Mahnbescheids ...

adsmtoP mtapd-()/n  Ein dnMshiaebceh  eniniem enbelg cghsaUlm mi terisfkBean mag cehnugbitter snie - rogeirnein leoslt nam ihn erab fau nnekFle i.la inE eGichtr peüfr rov mde Anesendb sneie aiMsedchsenbh hn,ict bo edi nrrogdeFu des iuGärlegsb echgretibt ,tsi rlkäret nlaKoari resWbóawkl nov dre relhbzuVanceeraertr re.andgBubrn

nWen rde äeGburlig nneei rkcinssVecbedtohlslegu aagtr,nbte rnekitsire rueVcrhr,eba die gtiänut nbbelei, dei tlucgevZsnsnakr,gowl twrna ide pe.Exnrti hrDea slotel nma cnha dme Ealrht eisne abnhihssceMde forost dnlhne.a

atH amn ätachlsithc eeni negRchun ahfcien ctnhi btaehzl, soltel anm sad hllesnc nnhcoahe.l llaeFn ohhe srknGesobn-ehüIa an, nnka anm siede efrn,pü zmu iesBleip rbeü e ein eheckCitls Itn meietrn .

Ist ied gruoedrnF dgegane eetbuhtgr,nci ollsnte nBrfefeote hnirlneba onv 41 agenT csdhierpuWr re.neciihen Ein nsetheencsdrep loFmarru ist dme sehiBced gbielte.ge ancDah ommtk se uadarf ,an iwe dre ugblrGeäi teaie.grr mI ttiraeflSl sums ichs ic eiGhrten mdati ebstehincäg.f

© adnp-oicf,mo 9261259dp829a-07-003:/

zur Startseite