Umfrage : Bundesbürger kaufen online oder im Laden um die Ecke

von 18. Mai 2021, 12:34 Uhr

svz+ Logo
Die Pandemie und der damit verbundene Lockdown haben das Konsumverhalten der Verbraucherinnen und Verbraucher spürbar verändert.
Die Pandemie und der damit verbundene Lockdown haben das Konsumverhalten der Verbraucherinnen und Verbraucher spürbar verändert.

Immer mehr Verbraucher tätigen Einkäufe im Internet. Das liegt vor allem an der eingeschränkten Öffnung der Geschäfte. Doch ein weiterer Trend zeichnet sich ab.

Düsseldorf | Die Corona-Krise hat in Deutschland nicht nur dem Onlinehandel einen massiven Boom beschert - auch der „Laden um die Ecke“ erlebte eine Renaissance. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Unternehmensberatung PwC. Die Pandemie und der damit verbundene Lockdown haben demnach das Konsumverhalten der Verbraucherinnen und Verbraucher in der Bundesrepub...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite