Zwei-Faktor-Authentifizierung : Was bringen die neuen Kreditkartenregeln beim Onlinekauf?

von 15. September 2021, 04:17 Uhr

svz+ Logo
Die neuen Regeln für Kreditkartenzahlungen im Netz gelten nun seit einem halben Jahr. Laut Bafin bringen sie mehr Sicherheit.
Die neuen Regeln für Kreditkartenzahlungen im Netz gelten nun seit einem halben Jahr. Laut Bafin bringen sie mehr Sicherheit.

Mehrfach gab es Aufschub, seit Mitte März gelten die strengeren Vorgaben fürs Bezahlen im Internet vollumfänglich. Wer seinen Online-Einkauf per Kreditkarte zahlt, soll so vor Betrug besser geschützt werden.

Bonn | Die Finanzaufsicht Bafin zieht eine positive Zwischenbilanz der seit einem halben Jahr umgesetzten strengeren Regeln für das Bezahlen per Kreditkarte im Internet. „Durch die Einführung der starken Kundenauthentifizierung werden Kunden in Deutschland noch stärker vor betrügerischen Zahlungen geschützt als bisher. Dies gilt vor allem bei Kartenzahlun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite