Urlaub in Zeiten von Corona : Urteil: Besteht Lohnanspruch trotz Quarantäne?

von 04. Oktober 2021, 14:57 Uhr

svz+ Logo
Gericht entscheidet, dass der Arbeitgeber teilweise für den Lohn während der Quarantäne aufkommt. (Symbolbild)
Gericht entscheidet, dass der Arbeitgeber teilweise für den Lohn während der Quarantäne aufkommt. (Symbolbild)

Der Urlaubsort wird zum Risikogebiet ernannt und der Arbeitnehmer muss anschließend in Quarantäne. Wer kommt nun für den Lohn auf?

Berlin | Wer von der Einstufung zum Risikogebiet überrascht wird, muss nicht zwingend selbst für den Lohn aufkommen. Ein Urteil zeigt, dass bei der Bezahlung während der Quarantäne Details und die überwiegende Verantwortung entscheidend sind. Ordnet eine Behörde eine Quarantäne an, tritt der Staat für den Verdienstausfall ein. Die Rechtslage ist anders, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite