Unterschiedliche Urteile : Warum Distanzunterricht in NRW zulässig ist – aber in Berlin nicht

von 12. März 2021, 16:08 Uhr

svz+ Logo
Verstößt der Distanzunterricht gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz?
Verstößt der Distanzunterricht gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz?

Ist es rechtswidrig, wenn nur einige Klassen in Präsenz unterrichtet werden? Darüber scheint Uneinigkeit zu herrschen.

Hamburg | Ob es gegen das Gesetz verstößt, wenn einige Klassen Präsenzunterricht haben und andere nicht, hängt vom Wohnort des Schülers ab. So zumindest scheint es nach den Urteilen von zwei Gerichten in Berlin und Nordrhein-Westfalen. Verstoß gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz? Zwei Schüler aus Lüdinghausen im Münsterland hatten im Februar mit Klagen a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite