Nachwuchs absichern : Lohnt sich eine Kinderinvaliditätspolice?

von 07. Oktober 2021, 08:56 Uhr

svz+ Logo
Ein Unfall kann schnell passieren. Erleidet das Kind dauerhafte Schädigungen, kann eine Kinderinvaliditätsversicherung helfen.
Ein Unfall kann schnell passieren. Erleidet das Kind dauerhafte Schädigungen, kann eine Kinderinvaliditätsversicherung helfen.

Eine Kinderinvaliditätsversicherung? Viele kennen die Police nicht und haben sie folglich auch nicht für ihren Nachwuchs. Dabei kann sie wichtig werden. Worauf kommt es an?

Mainz/Berlin | Es ist ein Szenario, das sich die meisten Eltern nicht ausmalen wollen: Der Sohn oder die Tochter hat einen Unfall oder erkrankt schwer - und trägt bleibende Schäden davon, sprich: das Kind ist schwerbehindert. Gegen dieses Risiko können sich Eltern absichern: Mit einer Kinderinvaliditätsversicherung. „Eine solche Police für Kinder ist ebenso wich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite