Gesetze und Änderungen : Online-Shopping wird ab dem 14. September komplizierter

von 31. August 2019, 08:08 Uhr

svz+ Logo
Das Online-Shopping wird ab September sicherer – aber auch etwas aufwendiger.
Das Online-Shopping wird ab September sicherer – aber auch etwas aufwendiger.

Ab dem 14. September werden Online-Banking und -Shopping sicherer – aber auch etwas komplizierter. Das liegt an der Einführung der Zweiten Europäischen Zahlungsdiensterichtlinie "Payment Services Directment 2" (PSD2). Wir verraten, was dahinter steckt.

Hamburg | Bislang tippten war die Bezahlung beim Online-Shopping ganz einfach. Nutzer gaben einfach bei der Zahlung per Kreditkarte die Kartendaten und die dreistellige Prüfnummer ein, bei Zahlung per Paypal reichten E-Mail-Adresse und Passwort. Das ändert sich nun ab dem 14. September. Hintergrund ist die Zweite Europäischen Zahlungsdiensterichtlinie "Payme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite