Mode für Regen : Schietwetter-Kollektion

Mit diesen Accessoires macht auch Regen Spaß

svz.de von
17. Juni 2016, 21:00 Uhr

 

Cowboy-Gummistiefel

Für Deich-Diven: Mit diesen schillernd bunten Gummistiefeln in der Form von Cowboystiefeln geht die Sonne schnell wieder auf.  Die Treter bestehen aus Gummi und sind mit Baumwolle gefüttert.

Hersteller: Talolo, Preis: ca. 65 Euro

 

Notfall-Poncho

Wenn die Wolken doch schneller waren als die Füße, ist diese Kugel Helfer in der Not: Darin verbirgt sich ein dünner Regenponcho. Mit Karabinerhaken am Rucksack zu befestigen.

Hersteller: Grenhaven, Preis: ca. 5 Euro
 

Smartes Dryphone

Wenn das Handy beim Spaziergang gezückt werden muss, schützt diese wasserdichte Hülle die Technik  vor Feuchtigkeit – und man kann trotzdem tippen.

Hersteller: Topeak, Preis: ca. 15 Euro.
 

Sturmfester Schirm

Soll angeblich Windgeschwindigkeiten bis 120 km/h standhalten: der „Blunt Umbrella“, die Erfindung eines Neuseeländers. Die spitzen Stangenenden verschwinden, so soll der Stoff nicht einreißen.

Hersteller: Blunt, Preis: ab ca. 50 Euro 
 

Friesennerz

Der Klassiker gegen Regen und Gischt in sonnigem Gelb. Wasserabweisend, winddicht und wendbar – wenn man mal nicht so auffallen will. Mit Friesenlogo zum Aufkleben für die individuelle Note.

Hersteller: Friesennerz  Original, Preis: ca. 90 Euro
 

Tierischer Regenmantel

Damit auch Vierbeiners Fell trocken bleibt – ein wasserdichter Hundeanzug, in verschiedenen Größen erhältlich.

Hersteller: Scheppend, Preis: ca. 15 Euro
 

Gesprühter Nässeschutz

Damit  Lederschuhe, Jacken und Taschen wasserdicht bleiben, tut ihnen ab und zu eine Imprägnierung gut. Dieses Spray mit Avocadoöl ist auch noch umweltfreundlich – viele herkömmliche enthalten schädliche Lösemittel.

Hersteller: Woly, Preis: ca. 5 Euro
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen