Mode aus Holz : Furnier als veganer Lederersatz

svz+ Logo
Schuhe können mittlerweile aus Furnier gefertigt werden. Den Unterschied zu herkömmlichen Materialien wie Baumwolle oder Leder erkennt man kaum. /dpa-tmn

Furnier wird klassischerweise als edles Oberflächenmaterial in der Inneneinrichtung verwendet. Doch mittlerweile werden aus dem Holz auch Schuhe oder Kleidungsstücke hergestellt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. Juli 2020, 12:45 Uhr

Kleidung kann aus Baumwolle, Leinen, Seide, Leder und Co. hergestellt werden. Aber aus Holz? Nicht unbedingt das erste Material an das man denkt, geht es um Mode. Doch Furnier - nur Millimeter dünnes Hol...

ldnugieK kann sua ,amuBeolwl Lne,nie eedS,i dereL dun C.o rstlghetele nwde.er brAe usa ?lzoH ichNt binndetug ads seert etalirMa na asd mna knedt, theg es mu .deoM

Dhco renrFui - rnu rleletmiMi nndües Hzo,l eher netabnk sau edm iBcreeh rde huInnigninctnree - ridw eimttwierlle uhca zru nlusgeteHrl ovn iedK,nglu nHcashnetda orde hnScueh dwervetn.e «iesDes perfmtk-eiroorire eFrnrui ist ma teehesn mit feni bgewetre tecahrisels sNaerrftua zu rveelgnceh»i, krelträ Usrlau ensiGamn, sscrGhfeäntfüehri erd tvniiIetai renriuF dun .uatNr

unFrire aknn simot asl energva daLeseetrrz für hcSehu deor ilgneuKd nn.edei rüeDarb huinas eednrw wtlleeietmir asrgo sbroöeltePml mti nrrFiue eonz.bge

© oainmd-cfo,p 0a7002p9d1278-025/-9:3

zur Startseite