Wandelbar wie ein Chamäleon : Strudel trumpft süß und herzhaft auf

von 09. Juni 2021, 05:01 Uhr

svz+ Logo
Der Klassiker unter den Strudeln ist der Apfelstrudel. Hier wird er mit Vanilleeis und Sahne und Puderzucker serviert.
1 von 5
Der Klassiker unter den Strudeln ist der Apfelstrudel. Hier wird er mit Vanilleeis und Sahne und Puderzucker serviert.

Den klassischen Apfelstrudel kennt jeder. Doch das Gebäck funktioniert auch herzhaft und pikant. Wer den Dreh mit dem Teig raus hat, kann ihn im Grunde mit allem füllen, was er oder sie mag.

Graz | Nirgendwo anders gehört der Strudel so zur Esskultur wie in Österreich. Kein Wunder also, dass Strudelbuch-Herausgeberin Irmtraud Weishaupt in Graz lebt. In ihrem Kochbuch stellt sie Rezepte für jeden Geschmack vor und kann auch zur Geschichte des beliebten Gebäcks einiges erzählen. „In den einzelnen Ländern, die früher dem Habsburger Reich angehör...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite