Umfrage : Jeder Zweite besorgt wegen häufigerer Hitzeperioden

von 08. Juni 2021, 16:34 Uhr

svz+ Logo
Laut einer Umfrage sorgt sich jeder Zweite vor einer Zunahme der Hitzeperioden.
Laut einer Umfrage sorgt sich jeder Zweite vor einer Zunahme der Hitzeperioden.

Extrem-Hitze, stark schwankende Temperaturen, Ausbreitung von Krankheiten: Der Klimawandel bedroht nicht nur die Umwelt, sondern auch unsere eigene Gesundheit. Sind sich die Menschen in Deutschland dieser Gefahren bewusst?

Berlin | Gesundheitliche Folgen durch den Klimawandel bereiten laut einer Umfrage vielen Bundesbürgern Sorge - insbesondere häufiger zu erwartende Hitzeperioden. Jeder Zweite (52 Prozent) sorgt sich deswegen „sehr“ oder „ziemlich“, wie das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) nun mitteilte. Befürchtungen wegen Insekten, die Krankheitserreger übertragen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite