Gendermedizin im Fall Corona : Schwere Covid-Verläufe und Impfreaktionen: Welche Rolle spielt das Geschlecht?

von 26. April 2021, 12:32 Uhr

svz+ Logo
Gleicher Impfstoff für alle? Die Nebenwirkungen unterscheiden sich nach Mann und Frau durchaus stark.
Gleicher Impfstoff für alle? Die Nebenwirkungen unterscheiden sich nach Mann und Frau durchaus stark.

Kritik an den Zulassungsstudien der Corona-Impfstoffe übt eine Pionierin der Gendermedizin: Geschlechtsunterschiede seien hier nur ungenügend beachtet worden.

Berlin | Die Gendermedizin, das war bis vor einigen Jahren ein Bereich, der keine große Lobby hatte. Erst im Jahr 2007 etablierte die Professorin Vera Regitz-Zagrosek das erste Institut für Geschlechterforschung in der Medizin an der Charité in Berlin. Seither gilt die Kardiologin als Wegbereiterin dieser Fachrichtung in Deutschland. Doch was bedeutet Gende...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite