Lesertelefon : Weg vom Alkohol – aber wie?

von 13. März 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Unterschätztes Suchtpotenzial: Wer täglich Bier trinkt, schädigt seine Gesundheit nachhaltig – auch wenn er lange Zeit davon überhaupt nichts merkt.
Unterschätztes Suchtpotenzial: Wer täglich Bier trinkt, schädigt seine Gesundheit nachhaltig – auch wenn er lange Zeit davon überhaupt nichts merkt.

Expertinnen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung antworteten auf Leserfragen

Mein Mann trinkt jeden Abend zwei bis drei meist große Flaschen Bier. Ist das nicht zu viel? Er meint natürlich, dass das alles voll in Ordnung ist. Was sagen Sie?Männern wird empfohlen, pro Tag nicht mehr als 24 Gramm und Frauen nicht mehr als 12 Gramm reinen Alkohol zu trinken. 12 Gramm reiner Alkohol stecken zum Beispiel in einem viertel Liter Bier,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite