Übergewicht trotz Sport : Forscher räumen mit Mythos auf: „Fettleibig, aber gesund“ gibt es nicht

von 22. Januar 2021, 17:32 Uhr

svz+ Logo
Dass sportliche Dicke grundsätzlich gesünder sind als bewegungsfaule Schlanke ist ein Irrtum. (Symbolbild)
Dass sportliche Dicke grundsätzlich gesünder sind als bewegungsfaule Schlanke ist ein Irrtum. (Symbolbild)

Die Idee, dass übergewichtige Menschen "fett aber fit" sein können, stimmt so nicht, warnen Wissenschaftler aus Spanien.

Madrid | Abnehmen sei für Dicke wichtiger als bloß Sport zu treiben – das ist die Botschaft, die Forscher der European University in Madrid an die Welt richten. "Man kann nicht 'fett, aber gesund' sein", betont Studienleiter Alejandro Lucia. Die Erkenntnis wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite