Corona-Krise : Zu Ostern die Familie besuchen: Ist das in Ordnung?

von 31. März 2020, 05:58 Uhr

svz+ Logo
Familientreffen zu Ostern trotz Corona-Krise? Diese Frage stellen sich in Deutschland derzeit viele.
Familientreffen zu Ostern trotz Corona-Krise? Diese Frage stellen sich in Deutschland derzeit viele.

Für die Ostertage kommen Familien in ganz Deutschland zusammen – während der aktuellen Corona-Krise ist die Lage anders.

Berlin | Seit dem 23. März gelten in ganz Deutschland mehrere Maßnahmen, mit denen die Verbreitung des neuartigen Coronavirus eingedämmt werden soll. Diese betreffen auch das mögliche Familienfest zu Ostern. Die erste Maßnahme lautet: Die Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite