Infektiologe im Interview : Corona-Infektion: In diesen Situationen droht ein erhöhtes Risiko

von 14. Mai 2020, 17:11 Uhr

svz+ Logo
Enger Raum und wenig frische Luft – auch bei langen Autofahrten besteht ein erhöhtes Infektionsrisiko.
Enger Raum und wenig frische Luft – auch bei langen Autofahrten besteht ein erhöhtes Infektionsrisiko.

Wo droht Menschen ein erhöhtes Risiko, sich mit dem neuartigen Coronavirus zu infizieren? Welche Rolle spielen Aerosole?

Bonn | Der Infektiologe Peter Walger, Sprecher des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH), hatte jüngst 25 Alltagssituationen in Bezug auf das Corona-Infektionsrisiko eingeordnet – nach Kenntnisstand von Anfang Mai 2020. Für viele Leser überraschend: Walger schätze das Risiko oft als gering oder sehr gering ein. Doch wo und in wel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite