Umfrage : Jeder vierte Single sucht die große Liebe

dpa_1485f000a039d330

Knapp jeder vierte Deutsche möchte seinem Single-Dasein ein Ende bereiten und ist aktiv auf Partnersuche.

svz.de von
03. Februar 2018, 16:00 Uhr

In Deutschland leben aktuell rund 16,8 Millionen Singles im Alter von 18 bis 65 Jahren. Im Schnitt sind sie zwischen fünf und sechs Jahren ohne Partner oder Partnerin. Jeder fünfte Deutsche in diesem Alter ist sogar seit mehr als zehn Jahren alleinstehend (21 Prozent). Das zeigt eine aktuelle, bevölkerungsrepräsentative Umfrage der Online-Partnerbörsen Parship und Elitepartner unter knapp 12 000 Bundesbürgern.

Knapp jeder vierte Deutsche möchte seinem Single-Dasein ein Ende bereiten und ist aktiv auf Partnersuche. Weitere 58 Prozent der Alleinstehenden würden eine Beziehung eingehen, wenn es sich ergibt. Lediglich 19 Prozent der Singles sind zufrieden und wünschen sich derzeit keinen festen Partner an ihrer Seite.

Infografik: Hot or not - Darauf schauen die Deutschen bei der Partnersuche als erstes | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Rund jeder zweite Deutsche hat schon einmal online nach einer neuen Liebe gesucht (53 Prozent). Von den Singles, die aktiv nach einem Partner suchen, nutzen 90 Prozent dazu das Internet. Bei den unzufriedenen Alleinstehenden zwischen 35 und 44 Jahren sind es sogar 97 Prozent. Und das mit Erfolg: Mehr als jeder fünfte Bundesbürger (21 Prozent) hat den derzeitigen Partner im Internet kennengelernt. Insgesamt gibt es aktuell über 3,5 Millionen Online-Paare in Deutschland. Nur das soziale Umfeld wie Freunde, Familie oder Nachbarn knüpft noch mehr Partnerschaften (25 Prozent).

Die Mehrheit meint es bei der Suche ernst: 80 Prozent der Suchenden sehnen sich nach etwas Festem und wünschen sich eine ernste Beziehung, 23 Prozent von ihnen möchten heiraten. Nur sieben Prozent hoffen auf eine offene Beziehung, sechs Prozent suchen unverbindlichen Sex und weitere sechs Prozent einen lockeren Flirt oder eine Affäre.

Für die Studie haben Parship und ElitePartner im September 2017 gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 11 988 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt – davon 8 149 in einer Beziehung lebend. Die Stichprobe entspricht nach Alter und Geschlecht der repräsentativen Verteilung in der Bevölkerung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen