zur Navigation springen
Liebe, Flirt und Partnerschaft

20. Oktober 2017 | 16:35 Uhr

Partnerschaft : Gute Vorsätze für die Liebe

vom
Aus der Onlineredaktion

Mehr Zeit für die Partnerschaft – ein wichtiger Vorsatz fürs neue Jahr. Viele Paare ziehen jetzt Beziehungsbilanz.

svz.de von
erstellt am 21.Jan.2017 | 16:00 Uhr

Wer Vorsätze formulieren möchte, stellt sich zunächst die Frage: Was ist wichtig für die Liebe? Laut Paarberaterin Lisa Fischbach basiert eine funktionierende Beziehung auf den Säulen Anerkennung, Zuneigung, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktbewältigung. Jedes Paar spüre unbewusst, welche Bereiche in den vergangenen Monaten zu kurz gekommen sind. Welche guten Vorsätze im neuen Jahr für Paare eine Rolle spielen werden, verrät ein Blick auf die ElitePartner-Studie.

Die Mehrheit der befragten 7000 Liierten legt Wert darauf, Konflikte sachlich zu regeln (25,3 Prozent), Störfaktoren direkt anzusprechen (23,2 Prozent) und mehr Zeit miteinander zu verbringen (21,7 Prozebnt). Besonders Männer sind bereit, im neuen Jahr der Familie mehr Priorität einzuräumen – sie genießen schließlich häufig auch mehr Freiheiten im Familienverbund. Im Gegenzug möchten Frauen wieder mehr auf die eigenen Bedürfnisse zu hören, denn sie konzentrieren sich, eingebunden in den Alltag, zu wenig auf sich selbst. Jeder fünfte Mann und auch jede fünfte Frau gab an, sich wieder stärker auf die eigenen Anliegen fokussieren zu wollen.

Ebenso wichtig fürs Beziehungsleben: die Achtsamkeit, mit der man dem eigenen Partner begegnet. 20,1 Prozent wollen wieder mehr Komplimente machen, 18,5 Prozent mehr Aufmerksamkeiten wie Blumen oder kleine Geschenke mitbringen, 14,8 Prozent stärker auf das eigene Aussehen zu achten und 14,1 Prozent kompromissbereiter sein. Dem Partner mehr Freiraum zu lassen, ist 5,4 Prozent wichtig. Treuer zu sein, nimmt sich nur jeder Zwanzigste vor. Dabei könnte ein weiterer Vorsatz einen Seitensprung ohnehin im Keim ersticken: 23 Prozent der Männer wünschen sich mehr Sex und Zärtlichkeit, aber nur 14 Prozent der Frauen.

Nächste Gelegenheit zu mehr Aufmerksamkeit ist der 14. Februar, der Valentinstag. Eine wichtige Rolle spielen am Valentinstag Geschenke. Neben Einladungen in Restaurants oder zu kulturellen Veranstaltungen sind Blumen und Grußkarten am Valentinstag beliebt. Die meisten Blumenhändler öffnen am Valentinstag länger als gewöhnlich und haben eine größere Auswahl parat. Immer beliebter werden auch Grußkarten mit persönlichen Motiven oder besondere Schokoladenkreationen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen